Teilnehmen

Die Teilnahme am THULE FreerideTestival presented by BMW xDrive, am Materialtest und an der THULE Challenge ist grundsätzlich kostenfrei und es ist vorab keine Anmeldung erforderlich.

Auch für die Nutzung des BMW xDrive Shuttleservice enstehen keine Kosten, Du benötigst lediglich den BMW Stocknagel, den Du vor Ort erhältst. Wir empfehlen Dir jedoch, diesen bereits vorab HIER kostenfrei zu reservieren. Gleichzeitig hast Du damit die Chance, einen gemeinsamen Freeride-Run mit den BMW-Athleten zu gewinnen sowie weitere tolle Preise.

Lediglich für manche der Side-Events fallen Kosten an, die Du entweder bei der Anmeldung vorab oder direkt vor Ort bezahlen kannst. Mehr Infos dazu im jeweiligen Programm der einzelnen Tourstopps.

Das Event richtet sich an Freerider und Freeride-Interessierte aller Könnerstufen. Du musst kein Profi sein, ganz im Gegenteil - beim FreerideTestival hast Du die Chance, ganz unverbindlich das neueste Material zu testen und das unbeschreibliche Fahrgefühl im Tiefschnee selbst auszuprobieren.

Häufige Fragen und Antworten

Wie kann ich mich für das FreerideTestival anmelden?

Grundsätzlich ist keine Anmeldung erforderlich. Du kannst einfach vorbeikommen und mitmachen. Lediglich für manche der Side-Events (geführte Touren, Kurse, etc.) ist eine Anmeldung vorab sinnvoll, da wir sonst nicht immer einen Platz garantieren können. Weitere Informationen dazu findest Du bei den einzelnen Tourstopps unter "Specials".

Wie gut muss mein Fahrkönnen sein, um am FreerideTestival teilzunehmen?

Grundsätzlich gibt es keine Einschränkung bezüglich Deine Fahrkönnens. Die Events richten sich insbesondere auch an Einsteiger, die das Fahren im Tiefschnee einmal ausprobieren möchten. Bitte beachte jedoch, dass Du - sobald Du die markierten, gesicherten und geöffneten Pisten verlässt - für Deine Sicherheit selbst verantwortlich bist. Für komplette Freeride-Einsteiger empfehlen sich daher unsere geführten Touren oder unsere Crahs-Kurse, die in Zusammenarbeit mit den lokalen Ski- und Bergschulen bei jedem Tourstopp angeboten werden. Weitere Informationen dazu findest Du bei den einzelnen Tourstopps unter "Specials".

Wie funktionert der Materialtest?

Beim FreerideTestival sind pro Tourstopp rund 30 Marken mit dabei, die ihr neuestes Material (Ski, Snowboard, Brillen, Rucksäcke, etc.) zum kostenfreien Testen anbieten. Mitmachen ist ganz einfach: Du benötigst lediglich einen Ausweis (oder Führerschein), den Du bei den Ständen der jeweiligen Marken als Pfand hinterlegst, füllst ein Formular aus und erhältst sofort Dein Testmaterial. So hast Du die einmalige Chance, ohne Kosten verschiedene Produkte von unterschiedlichen Herstellern auf Herz und Nieren zu testen.

Welche Firmen machen beim Materialtest mit?

Schaue einfach hier auf der Seite unter "Aussteller", welche Firmen/Marken bei welchem Tourstopp mit dabei sind. Die Liste wird laufend erweitert, denn es kommen ständig noch weitere Aussteller mit dazu.

Brauche ich überhaupt eigene Ausrüstung?

Grundsätzlich empfehlen wir Dir, Deine eigene Ausrüstung mit dabei zu haben (insbesondere Skischuhe / Boots) sowie Sicherheitsausrüstung, da wir nich garantieren können, dass das gewünschte Testmaterial auch ständig verfügbar ist. Während Du am Materialtest teilnimmst, kannst Du deine eigene Ausrüstung am Stand der jeweiligen Marken deponieren.

Wie funktioniert der BMW xDrive Shuttleservice

Der BMW xDrive Shuttleservice ist ein einzigartiges Angebot, dass es so nur bei den FreerideTestivals gibt. Viele Freeride-Abfahrten enden leider nicht am Lift und so ist häufig ein mühsamer Rückweg erforderlich. Der Shuttleservice schafft hier Abhilfe, denn die BMW X1 Fahrzeuge mit THULE Dachbox fahren ständig vom Ende der besten Freeride-Abfahrten zurück zum nächsten Lift bzw. zum Eventgelände. Und das beste: Der Service kostet Dich keinen Cent. Du benötigst lediglich den "BMW Stocknagel", den Du am BMW Stand gratis erhältst. Noch schneller geht es, wenn Du dich vorab HIER für den Stocknagel registrierst. Gleichzeitig hast Du dann auch noch die Chance tolle Preise zu gewinnen.


Bitte beachte immer:

Du bewegst Dich beim FreerideTestival in hochalpinen Regionen. Sobald Du die markierten und gesicherten Pisten verlässt, befindest Du Dich im freien Skigelände und bist selbst für Deine Sicherheit verantwortlich. Bitte erkundige Dich daher stets nach den aktuellen Wetter- und Lawinenverhältnisse oder vertraue Dich einem professionellen Bergführer an.

Partner