Freerider unter der Sonne des Arlbergs

Freerider unter der Sonne des Arlbergs
Montag, 18 März 2019

Warth-Schröcken begrüßte in sattem Weiß und mit einem strahlenden Lächeln die Besucher des FreerideTestival presented by BMW xDrive.

Die Spielwiese von Freeridern sind unverspurte Hänge. Davon hatte auch Warth-Schröcken als zweiter Tourstopp des FreerideTestival presented by BMW xDrive wieder jede Menge zu bieten. Der Schneegarant am Arlberg, bekannt für seine 11 Meter Naturschnee im Jahr, lieferte prompt zur Ankunft der Freeride-Community nochmals ab. So durfte Warth-Schröcken nach dem kräftigen Schneefall am Freitag über 600 vorangemeldete Besucher sowie fast 300 Kurzentschlossene zwei Tage lang zum Testen willkommen heißen. Diese nutzten die Gelegenheit, unter der Frühjahrssonne schon jetzt das Equipment der nächsten Saison auszuprobieren und mit professioneller Führung das Gelände der Ski Arlberg Region zu erkunden.

Neben Ski, Boards und Boots hatten die 30 Aussteller des FreerideTestival presented by BMW xDrive
auch Brillen, Helme, Bekleidung und Rucksäcke zum Testen mit dabei. Klar, dass sich die Besucher dann auch nicht zweimal bitten ließen und das Angebot zum kostenfreien Test ausgiebig annahmen. ABS-Airbag stattete dabei die Teilnehmer nicht nur mit Lawinenairbag-Rucksäcken aus, sondern gab durch zwei Experten im Rahmen von „Know How To Powder“ auch Einblicke in Risikominimierung, Tourenplanung, Hangbeurteilung und Verhalten im Notfall.

Die Sonne lieferte sich am Wochenende einen unersättlichen Kampf mit den vorhandenen Schneemaßen. In der Höhe konnte sie ihnen zur Freude der Freerider aber kaum etwas anhaben. Diese genossen den Pulverschnee oberhalb von 1.800 Metern in vollen Zügen und kamen dann mit dem BMW xDrive-Shuttle und einem breiten Grinsen zurück in das Testival-Gelände. Dort sorgte das perfekte Wetter für eine ausgelassene Stimmung und großen Andrang bei den Ausstellern. Nach dem Testen war die ABS-Airbag Lounge auf dem Testival-Gelände beim Jägeralp-Express der Hot-Spot zum Chillen. Hier trafen sich die Besucher, um mit den Athleten von ABS, BMW Mountains und Peak Performance fachzusimpeln oder die Musik vom Red-Bull Soundcar bei einem kühlen Getränk zu genießen.

Felix Wiemers und Roman Rohrmoser gaben beim BMW Mountains Freeride Camp ihr Wissen und viele Tipps an die Teilnehmer weiter und coachten sie in Sachen Fahrtechnik. Gemeinsam mit ambitionierten Hobby-Freeridern wurden die Hänge rund um Warth-Schröcken unsicher gemacht.

Für einige Testival-Besucher ging es mit der Skischule Warth auf eine spektakuläre Skirunde durch das Ski Arlberg Gebiet. Unter dem vielversprechenden Namen „Run Of Fame“ führt diese Route nach St. Anton und zurück. Andere wiederum entschieden sich für den Freeride-Crash-Kurs oder machten eine „Arlberg Freeride Safari“ mit. Beim Peak Performance Freeride Touring Ladies Special mit Laura Wiech hatten trotz der milden Temperaturen die Teilnehmerinnen ihren Spaß.


Statements von Beteiligten:

„Warth als zweiter Stopp auf der Tour hat einmal mehr unter Beweis gestellt, dass das Freeride Testival presented by BMW xDrive genau am richtigen Spot stattfindet. Die hohe Nachfrage nach unseren Freeride Camps und nach der BMW X3 Shuttle Flotte sowie die großartigen Emotionen der Teilnehmer und Besucher lassen keinen Zweifel daran, dass wir mit BMW Mountains die richtige Plattform aktivieren. Ein großer Dank geht auch an Peak Performance und die phantastische Zusammenarbeit.“
Lutz Kugler, BMW Mountains

„Wir hatten zwei super Tage in Warth-Schröcken und wunderschönes Wetter. Der Schnee war zwar frühlingshaft, aber es war viel los. Die Teilnehmer waren alle motiviert und haben viele Ski getestet. Es war eine coole Geschichte. Ich freue mich schon aufs nächste Mal.“
Roman Rohrmoser, BMW Mountains Athlet

„Ich fand das Wochenende mega-geil: top Aussteller, gute Snacks, gutes Wetter, gute Ski. Ich komme gerne wieder.“
Robin aus Karlsruhe, Teilnehmer

„Das Wochenende war geil. Die Organisation war sehr, sehr gut. Unsere Verleihrucksäcke wurden auch gut angenommen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Tourstopp.“
Lukas Lang, ABS Protection GmbH

„Im ersten Jahr als Partner des Freeride Testival und nach der zweiten Veranstaltung in 2019 ziehen wir ein weiteres Mal ein positives Fazit. Unsere Freeride Touring Days waren erneut ausgebucht und das Publikum während der zwei Tage in Warth hätte passender nicht sein können. Wieder einmal hat das positive Interesse nach Peak Performance Testartikel bestätigt, dass unsere Präsenz vor Ort ein guter Touchpoint für Consumer Experience bietet.“
Mareen Lissner, Brand & Trade Marketing Manager Central Europe Peak Performance

„Das Testivalwochenende war an Spannung kaum zu überbieten. Wenige Stunden vor Beginn dichtes Schneegestöber – und dann pünktlich zum Testivalbeginn Sonne satt, Schnee en masse und was mich natürlich besonders freut: happy faces bei allen Teilnehmern.“
Lukas Scharf, Stellvertretender Geschäftsführer und Marketingleiter Skilifte Warth

"It was pleasure to take part in Freeride Testival again and bring Majesty skis to this great event. As always, you can count on great atmosphere and organisation here."
Janusz Borowiec, CEO MAJESTY Skis&Outerwear

„Wie beim letzten Tourstopp waren wir sehr zufrieden mit dem Testverhalten. Man merkt das zu diesem Event Freeride Begeisterte kommen, die sich rund ums Freeriden interessieren.“
Michael Link, Sales & Marketing Choppy Water GmbH

„Von unserer Seite war jeder einzelne Testtag ein voller Erfolg. Unser Material ist sehr gut angekommen und das Zelt war meistens leer. Die Zusammenarbeit mit den anderen Ausstellern war wie immer sehr gut und es herrschte familiäre Stimmung. Alles in allem ein feines Event und wir freuen uns natürlich im Kaunertal wieder dabei sein zu dürfen.“
Peter Egger, Marketing Manager HEAD Sport GmbH

Partner



logoleiste web frt18 02
logoleiste web frt18 12
logoleiste web frt18 04
logoleiste web frt18 03
logoleiste web frt18 06
logoleiste web frt18 09